Massnahme

Seit Juni 2018 wird in Gelting, einem Ortsteil der Gemeinde Pliening, ein neuer Regenwasserkanal verlegt.

Der neue Regenwasserkanal ersetzt die beiden bestehenden, mittlerweile zu gering dimensionierten Kanäle auf den letzten 300 m auf dem Weg zur Sickeranlage. Das neue Rohr hat einen Durchmesser von 1,2 m.

Im Zuge der Maßnahme wird auch die Sickeranlage verbessert. Damit ein ausreichendes Absetzvolumen zur Verfügung steht, wird das vorhandene Absetzbecken umgebaut. Die Tauchwand wird erneuert, zum Schutz des Grundwassers wird die Oberfläche des Sickerbeckens mit Oberboden angedeckt.

Eine als Naturdenkmal ausgewiesene, 250 Jahre alte Eiche befindet sich in unmittelbarer Nähe der neuen Kanaltrasse. Hier wird mit besonderer Vorsicht gearbeitet, wenn die riesigen Stahlbetonrohre in den Rohrgraben gehoben werden.

Neben den Kanalarbeiten wird auch eine neue Erschließungsstraße gebaut, die „Lorenz-Maier-Straße“. Die Anbindung erfolgt im Norden „Am Tanzfleckl“ und im Süden an den „Kirchweg“. Die Straße „Am Tanzfleckl“ wird außerdem ausgebaut. Ein Gehweg wird errichtet, die Straßenentwässerung verbessert und der Oberbau erneuert.

Fakten

Auftraggeber: Gemeinde Pliening

Ausführung: Juni bis Dezember 2018

Ort: Gelting, Gemeinde Pliening

Leistungen: Ausführungsplanung, örtliche Bauüberwachung und Bauoberleitung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen