Vermessung

Jedem Vermesser ist folgender Satz sehr vertraut: “Dann schickt doch mal den Vermesser raus…”. Ganz so einfach ist dies dann doch nicht.

Zunächst ist die Beschaffung von vermessungstechnischen Unterlagen unabdingbar. Informationen über die örtlichen Gegebenheiten müssen eingeholt und ausgewertet werden. Erst dann beginnt die eigentliche Arbeit des Vermessungstrupps draußen. Unter Verwendung modernster Vermessungsgeräte erzielen wir präzise Ergebnisse.

Beim Vermessen selbst nehmen wir den Ist-Zustand auf. Diese Bestandsaufnahme wird beispielsweise als Planungsgrundlage herangezogen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen