Massnahme

Das Kommunalunternehmen der Gemeinde Oberding baut derzeit das Schulzentrum in Oberding aus. Im Zuge dessen wird ein PKW-Parkplatz mit 48 Stellplätzen, eine Kiss & Ride Zone und ein Busparkplatz für die Schulbusse gebaut.

Die neue Busschleife wird zweispurig. Die Schulbusse erhalten alle ihre eigene Haltestelle. Entlang der Kiss & Ride Zone wird eingeschränktes Halteverbot gelten, so dass Eltern ihre Kinder zügig aus- und einsteigen lassen können.

Die neuen Gehwege werden breit gestaltet, damit auch Schülergruppen bequem Platz haben. Die Fußgängerüberwege bei der Busschleife und dem PKW-Parkplatz werden als Zebrastreifen ausgebildet, so dass die Schüler sicher queren können.

Eine besondere Herausforderung bei der Umsetzung ist der strenge Zeitplan. Da ein Großteil der Arbeiten nur in den Schulferien erledigt werden kann, gilt es vor allen Dingen in den sechs Wochen Sommerferien voranzukommen, so dass zum neuen Schuljahr im September alles fertig gestellt ist.

Fakten

Auftraggeber: GEMO Bau KU
Ausführung: März 2017 bis September 2017
Ort: Gemeinde Oberding
Leistungen: Planung, Ausschreibung, örtliche Bauüberwachung, Bauoberleitung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen