20 Jun 2017

Ralf Schelzke wurde in den Vorstand des AHO gewählt

Als die Delegierten aus ganz Deutschland am 11. Mai 2017 im Ludwig-Erhard-Haus in Berlin ihre Stimmen abgegeben hatten und das lange Auszählprozedere abgeschlossen war, stand fest, dass die Position der bayerischen Ingenieure und Architekten in Berlin künftig von Ralf Schelzke vertreten wird.

 

Natürlich ist die Arbeit im Vorstand des AHO ein zeitaufwändiges Ehrenamt, aber die zahlreichen Glückwünsche aus ganz Bayern sind für unseren Chef zusätzlicher Ansporn, sich intensiv für den Erhalt und die Weiterentwicklung der HOAI einzusetzen. Verhältnisse wie in manchen europäischen Nachbarländern, in denen einige wenige Planungskonzerne den Markt und damit auch die Honorare bestimmen, gilt es unbedingt zu vermeiden. Und zwar im Interesse von Auftraggebern und Auftragnehmern gleichermaßen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen